Montanhistorisches Dokumentationszentrum

Archiv - Bibliothek - Sammlung

Das Montanhistorische Dokumentationszentrum – kurz: montan.dok – ist die zentrale Serviceeinrichtung für die Bewahrung, Restaurierung und Konservierung, Erschließung sowie Zugänglichmachung sämtlicher Sammlungsbestände des Deutschen Bergbau-Museums Bochum (DBM).

Es integriert die beim DBM bereits wesentlich länger existierenden Abteilungen des Bergbau-Archivs Bochum, der Bibliothek mit angeschlossener Fotothek sowie der Musealen Sammlungen. Innerhalb des DBM als Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft deckt das montan.dok mit einem klassischen Wirtschaftsarchiv, einer wissenschaftlich ausgerichteten Spezialbibliothek und den überaus heterogenen musealen Objektsammlungen die Bandbreite des Dokumentationswesens in idealtypischer Weise ab. Es bildet damit die sammlungsbezogene Forschungsinfrastruktur des DBM.
Die kontinuierliche Erschließung der Bestände für die Technik-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte ist die Basis dafür, dass die verwalteten Quellen in breitem Umfang in Anspruch genommen werden. Im Rahmen der historischen Objektforschung bieten sich besonders günstige Voraussetzungen für eine Montanhistoriographie, die innerhalb des DBM auf dingliche Zeugnisse, unveröffentlichtes Schriftgut sowie auf einschlägige Sekundärliteratur zurückgreifen kann.

Darüber hinaus führt das montan.dok zahlreiche Forschungsprojekte durch, die in der Forschungsstruktur des DBM den Forschungsbereich montan.dok bilden.


Umbau DBM: montan.dok nimmt zum 02. Mai Nutzerbetrieb wieder auf

Im Zuge der Umbaumaßnahmen des Deutschen Bergbau-Museums Bochum ist auch die Forschungs- und Infrastruktur des Hauses betroffen: Wie die übertägigen Ausstellungshallen wird ebenso das Montanhistorische Dokumentationszentrum (montan.dok) mit seinen Bereichen Bergbau-Archiv Bochum, Bibliothek/Fotothek und Museale Sammlungen verpackt, beräumt und an einen Interimsstandort verlagert.

Zum 02. Mai 2017 wird der Nutzerbetrieb im montan.dok wieder aufgenommen. Somit sind die Bestände des montan.dok wieder für die Recherche und Nutzung zugänglich. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur vorherigen Anmeldung und den Öffnungszeiten in unseren Nutzungshinweisen.

Zur Verfügung steht ebenfalls für die erste Recherche das Online-Rechercheportal www.montandok.de, mit dem eine Analyse der Bestände des montan.dok in Bezug auf die jeweilige Fragestellung möglich ist.


Bergbau-Archiv

Bergbau-Archiv

Das Bergbau-Archiv Bochum ist das zentrale Wirtschaftsarchiv für den Bergbau in der Bundesrepublik Deutschland. Bei seiner Gründung im Jahr 1969 war es das erste deutsche Branchenarchiv überhaupt.

Weiter

Bibliothek und Fotothek

Bibliothek und Fotothek

Die Bibliothek nimmt die Literaturversorgung für die interne und externe montanhistorische Forschung am Deutschen Bergbau-Museum wahr und dient zugleich als Sammelstelle für historisch bedeutsame Handschriften und Manuskripte. In gleicher Weise gilt dies für Fotosammlungen mit montangeschichtlichem Bezug.

Weiter

Museale Sammlungen

Museale Sammlungen

Die Musealen Sammlungen umfassen alle dinglichen Objektbestände des Deutschen Bergbau-Museums. Sie decken in räumlichen, zeitlichen sowie sachlichen Dimensionen ein weites Spektrum ab und sind im internationalen Vergleich herausragend.

Weiter

Neuigkeiten

Sammlungsstrategien moderner Steinkohlenbergbau

Neuerscheinung

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Universitätssammlungen haben die Kustodien der TU Dresden und der TU Bergakademie Freiberg die 7. Jahrestagung der Universitätssammlungen vom 17. bis 19. September 2015 ausgerichtet. Die Tagung sollte sich zwei Themenfeldern vertieft widmen: Zum einen dem Nutzen historischer Sammlungen als Datengrundlage für aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen, zum anderen praktischen Fragen des Erhalts, der Erschließung, Deponierung und Präsentation von Sammlungen.

Kürzlich ist der Tagungsband veröffentlicht worden. Enthalten ist ein Beitrag von Dr. Michael Farrenkopf, Leiter des montan.dok, zum Thema „Strategien für die Sammlung eines Materiellen Gedächtnisses des modernen Steinkohlenbergbaus“.

Die Publikation ist online bereitgestellt unter: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-213282

 

montan.dok Newsletter 02/2016 erschienen

Pünktlich zur Jahreswende gibt das Montanhistorische Dokumentationszentrum die zweite Ausgabe seines Newsletters heraus. Neben Berichten über die bestimmenden Arbeitsprozesse des Jahres 2016 im montan.dok sind auch Artikel zum Stand der Dinge aktueller Forschungsvorhaben enthalten sowie Hinweise zu Neuerwerbungen des montan.dok.

Den Newsletter zum online-Lesen gibt es hier:

Zu Issue

Neuerscheinung

Zechenführer in 2. Auflage erschienen

Von ehemals mehr als 1.000 Zechen im Ruhrgebiet ist mit dem Bergwerk-Prosper Haniel in Bottrop nur noch eine übrig geblieben, auf der noch bis Ende 2018 Kohle gefördert wird. An zehn weiteren ehemaligen Zechenstandorten wird Wasserhaltung betrieben. Der Rest ist Geschichte. Das vom montan.dok mit erarbeitete und preisgekrönte Buch „Auf Zeche“ ist eine aktuelle Bestandsaufnahme aller noch sichtbaren Zechen sowie ein Reiseführer zu den interessanten und sehenswerten Standorten mit vielen Entdecker-Infos. Dazu gibt es spannende Rückblicke auf Geschichte und Geschichten der jeweiligen Schachtanlagen. Das Werk ist nunmehr in zweiter Auflage erschienen. Nähere Informationen unter:

Zum Verlag

Wissenschaftsgeschichte des Ruhrgebiets

Öffentliche Vortragsreihe

Das Ruhrgebiet ist eine der dichtesten und vielfältigsten Wissenschaftslandschaften der Welt. Dazu trug eine gezielte Wissenschafts- und Ansiedlungspolitik im Zeichen der Strukturförderung während der letzten Jahrzehnte bei. Jedoch gehören Wissenschaft und wissenschaftliche Einrichtungen bereits seit der Hochindustrialisierung, also seit der Entstehung des Ballungsraums Ruhrgebiet, untrennbar zur Region. Die öffentliche Vortragsreihe setzt im Wintersemester 2016/17 die mehrsemestrige, universitätsübergreifende Veranstaltungsreihe zum Thema ‚Wissenschaftsgeschichte‘ fort. Der Leiter des montan.dok, Dr. Michael Farrenkopf, wird sich am 01.02.2017 mit einem Vortrag zur Gründung des heutigen Deutschen Bergbau-Museums Bochum beteiligen sowie am 08.02.2017 an einer die Veranstaltungsreihe abschließenden Podiumsdiskussion zum Thema „Das Ruhrgebiet im Museum – Wissensgenerierung und Wissensvermittlung in Museen des Ruhrgebiets“ teilnehmen.

Zum Programm

montan.dok bloggt

Blog der Archive der Leibniz-Gemeinschaft

Einblicke in seine Arbeit gibt das montan.dok seit kurzem unter http://leibnizarc.hypotheses.org. Hier bloggt es über aktuelle und spannende Themen aus dem Bergbau-Archiv, der Bibliothek/Fotothek sowie den Musealen Sammlungen. Eingebunden ist es in das Portal http://leibnizarc.hypotheses.org, das die wissenschaftliche Qualität der Beiträge garantiert.
Das montan.dok tritt mit dem Blog nicht nur in den Austausch mit seinem interessierten Publikum, es vernetzt sich auch weiter innerhalb der Leibniz-Archive und der Wissenschaft. Im Austausch entwickeln sich neue Ideen und Kontakte, die laufende Projekte befruchten oder ganz neue entstehen lassen.


Belegexemplare

2016

  • Alfred und Cläre Pott-Stiftung (Hrsg.): 50 Jahre Alfred und Cläre Pott-Stiftung, 1966 – 2016, Essen 2016.
  • Almus, Georg: Lichte Gedanken des Kunstvereins Derne 1925 – 1934 im Kunst- und Kulturkreis der Harpener Bergbau AG bei der Zeche Gneisenau, 3. Aufl., Lünen 2016.
  • Berger, Françoise u. a. (Hrsg.): Industries, territoires et cultures en Europe du Nord-Quest XIXe-XXe siècles. Mélanges en l’honneur de Jean-François Eck, Roubaix 2015.
  • Berke, Wolfgang u. a.: Auf Zeche. Entdecken – Erleben – Erinnern. Der Reiseführer zu mehr als 100 Schachtanlagen im Ruhrgebiet, 2. Aufl., Essen 2016.
  • Brinkmann, Werner: Lebenserinnerungen, siebtes Buch: Vom Schlosser zum Konstrukteur. 16. Mai 1957 bis 31. August 1959, überarb. Aufl., Moers 2014.
  • Brinkmann, Werner: Lebenserinnerungen, neuntes Buch: Kaufmann im Schwermaschinenbau. 1. Januar 1969 bis 31. März 1977, Moers 2014.
  • Brust, Michael K.: Die Barbarossahöhle im Kyffhäuser. Ein Rückblick auf die 150-jährige Geschichte einer Schauhöhle, Kyffhäuserland [2015].
  • Bürger- und Heimatverein Heven e. V. (Hrsg.): Die Gewerkschaft Klosterbusch in Querenburg und Herbede. Rückblick des Bergwerksdirektors Ewald Sonnenschein von 1918 – 1927, [Heven] 2016.
  • DB Museum (Hrsg.): Luft, Wasser, Schiene, Straße. Industriegemälde von H. D. Tylle, [Nürnberg] 2016.
  • de Taillez, Felix: Zwei Bürgerleben für die Öffentlichkeit. Die Brüder Fritz Thyssen und Heinrich Thyssen-Bornemisza, Paderborn 2017.
  • Debrabant, Virginie (Hrsg.): Charbon et conflits dans le monde – Coal and War throughout the World. Actes du Colloque international organisé par le Centre Historique Minier du Nord-Pas-de-Calais à Lewarde les 17, 18 et 19 novembre 2014, Lewarde 2016.
  • Fey, Jenny: Ein Schümann Schlauch-Tauchgerät aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum. Entwicklung einer Präsentationsform unter Berücksichtigung der Problematik von gealterten Elastomerbestandteilen, Master-Thesis, FH Erfurt, [Erfurt] 2015.
  • Flitsch, Mareile: S(e)oul food. Koreanisch-kulinarische Erinnerungen mit Bildern von Cookie Fischer-Han, Zürich 2016.
  • Fritsche, Christiane/Keuck, Thekla: 300 Jahre Duisburger Hafen. Weltweit vernetzt, regional verankert, Köln 2016.
  • Gerhard, Hans-Jürgen: Der gefesselte Riese. Die Hannoversche Berghandlung im 18. Jahrhundert, Bochum 2016.
  • Grell, Robert Martin: Unternehmerische Handlungsspielräume und Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg. Das Beispiel des Ruhrgebiets, B. A.-Arbeit, Ruhr-Universität Bochum, Bochum 2016.
  • Hagemann-Wilholt, Stephanie: Das „gute“ Unternehmen. Zur Geschichte der Unternehmenskommunikation, Bielefeld 2016.
  • Heckl, Jens (Hrsg.): Unbekannte Quellen: „Massenakten“ des 20. Jahrhunderts, Bd. 3, Münster 2016.
  • Jochims, Frank/Oboth, Christoph: Kleine Geschichte des Steinkohlenbergbaus an der Ruhr, Hövelhof 2016.
  • Kretschmann, Jürgen/Düppe, Stephan (Hrsg.): 1816 – 2016. Die Geschichte der Technischen Hochschule Georg Agricola, Bochum 2016.
  • Löwen, John Wesley: Die dezentrale Stromwirtschaft. Industrie, Kommunen und Staat in der westdeutschen Elektrizitätswirtschaft 1927 – 1957, Berlin/Boston 2015.
  • Markl, Gregor: Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus vier Jahrhunderten, Bd. 2: Mittlerer Schwarzwald, Teil 1, Lauenstein 2016.
  • Milert, Werner/Tschirbs, Rudolf: Vom Wert der Mitbestimmung. Betriebsräte und Aufsichtsräte in Deutschland seit 1945, Düsseldorf 2016.
  • Papenberg, Helmut: Industrialisierung. Materialien zur selbständigen Themenerarbeitung in der Sekundarstufe I, 4. Aufl., Donauwörth 2016.
  • Poeverlein, Rolf: Der Bergbau zu Leogang. Mit seiner Geschichte und seinen Mineralien, Salzburg 2015.
  • Radday, Helmut: Herrmann Koch 1814 – 1877. Leben und Wirken eines bedeutenden Oberharzer Bergbeamten, Clausthal-Zellerfeld 2015.
  • Rasch, Manfred: Der Unternehmer Guido Henckel von Donnersmarck. Eine Skizze, Essen 2016.
  • Reininghaus, Wilfried: Die Revolution 1918/19 in Westfalen und Lippe als Forschungsproblem. Quellen und offene Fragen, Münster 2016.
  • Rezčikova, Viktorija (Hrsg.): Jantar' v tvorcestve Germana Bracherta – Bernstein im Schaffen Hermann Bracherts, Kaliningrad 2015.
  • Sabrow, Martin/Saupe, Achim (Hrsg.): Historische Authentizität, Göttingen 2016.
  • Schanbacher, Ansgar: Menschen und Ideen. Die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte 1822-2016, Göttingen 2016.
  • Schlossmuseum Braunschweig (Hrsg.): Schatzkammer Harz. Sonderausstellung 05.08.2016 bis 03.03.2017, Braunschweig 2016.
  • Seidelmann, Wolf-Ingo: „Eisen schaffen für das kämpfende Heer“. Die Doggererz AG. Ein Beitrag der Otto-Wolff-Gruppe und der saarländischen Stahlindustrie zur nationalsozialistischen Autarkie- und Rüstungspolitik auf der badischen Baar, Konstanz 2016.
  • Sydow, Harald (Hrsg.): Zeche Ulrich 1951 – 1966. Die Geschichte einer Zeche im Niederbergisch-Märkischen Hügelland zwischen Wupper und Ruhr, o. O. 2016.
  • Tauziède, Christian: La lampe Davy sur le continent européen, [Verneuil-en-halatte] 2015.
  • Tenfelde, Klaus/Pierenkemper, Toni (Hrsg.): Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 3: Motor der Industrialisierung. Deutsche Bergbaugeschichte im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Münster 2016.
  • Willig, Dierk: Militärhistorisch-kriegsgeologischer Reiseführer zum Wytschaete-Bogen (Messines Ridge) bei Ypern (Belgien), Euskirchen 2015.
  • Wörsdörfer, Rolf: Vom „Westfälischen Slowenen“ zum „Gastarbeiter“. Slowenische Deutschland-Migrationen im 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn 2016.
 

2015

  • 100 Jahre Bochumer Bergmannstisch. Festschrift für eine besondere, aber fast unbekannte Vereinigung des Bergbaus an der Ruhr, zusammengestellt von Rainer Slotta, Bochum 2015.
  • 200 Jahre Westfalen. Jetzt! Katalog zur Ausstellung der Stadt Dortmund, des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Westfälischen Heimatbundes, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, 28. August 2015 bis 28. Februar 2016, Münster 2015.
  • Almus, Georg: Leuchtende Köpfe der Zeche Preußen I bei der Harpener Bergbau-AG im Süden von Lünen, Lünen 2015.
  • Assmann, Heinz: Die Zeche Radbod in der Regie der „Bergwerksgesellschaft Trier mbH Hamm (Westf.)“. Den Radbod-Toten geschuldet [Enthülle Verhülltes], Hamm 2015.
  • Assmann, Heinz: Die Zeche Radbod in der Regie der „Bergwerksgesellschaft Trier mbH Hamm (Westf.)“. Den Radbod-Toten geschuldet, zweiter Teil, Hamm 2015.
  • Barthel, Charles/Kirps, Josée (Hrsg.): Terres rouges – histoire de la sidérurgie luxembourgeoise, Bd. 4, Luxembourg 2014.
  • Bleidick, Dietmar: 125 Jahre Bergmannsheil. Die älteste Unfallklinik der Welt, Bochum 2015.
  • Bleidick, Dietmar: 200 Jahre Bergbau in Bochum-Stiepel. Die Geschichte der Zeche Brockhauser Tiefbau, Bochum 2015.
  • Bluma, Lars: Das geschlossene System. Die Knappschaft an der Ruhr, Sonderdruck aus: Westfälische Forschungen 64, 2014, S. 207-221.
  • Coldewey, Wilhelm G./Wolkersdorfer, Christian: Professor Dr. Walter Semmler. A German Mine Water Pioneer, Sonderdruck aus: Mine Water Environ 33, 2014, S. 372-375.
  • Durchholz, Ute: Zeche Zollverein. Vom Steinkohlenbergbau zum Weltkulturerbe, Berlin 2015.
  • Ertl, Gerhard/Soentgen, Jens (Hrsg.): N. Stickstoff – ein Element schreibt Weltgeschichte, München 2015.
  • Gawehn, Gunnar: Kohle – Erz – Chemie. Die Geschichte des Bergwerks Auguste Victoria, Bochum 2015.
  • Goch, Stefan/Escher, Gerd (Hrsg.): Buer – Geschichte(n) einer Stadt. Ein starkes Stück Gelsenkirchen, Essen 2014.
  • Höck, Reiner (Hrsg.): Blaues Wunder. 50 Jahre Ruhr-Universität Bochum, Bochum 2015.
  • Krau, Ingrid: Kohle, Öl und Krieg. Eine Biographie, Berlin 2015.
  • Lendzian, Hans-Jürgen (Hrsg.): Zeiten und Menschen – Geschichte. Einführungsphase Oberstufe: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges. Wechselwirkungen und Anpassungsprozesse in der Geschichte, Paderborn 2015.
  • Lukas, Reinald: Kirchliches Leben und Bergbau am Niederrhein. Beiträge zur kirchlichen Zeit- und Sozialgeschichte, Bochum 2014.
  • Markl, Gregor: Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus vier Jahrhunderten, Bd. 1: Nordschwarzwald und Grube Clara, Lauenstein 2015.
  • Müller, Werner (Hrsg.): Unter uns. Die Faszination des Steinkohlenbergbaus in Deutschland, Bd. 1: Wissen und Können, München 2015.
  • Narimanishvili, Goderdzi (Hrsg.): Problems of Early Metal Age Archaeology of Caucasus and Anatolia. Proceedings of international Conference, Tbilisi 2014.
  • Osses, Dietmar (Hrsg.): Von Kuzorra bis Özil. Die Geschichte von Fußball und Migration im Ruhrgebiet. Begleitbuch zur Ausstellung, Essen 2015.
  • Paulus, Helmut-Eberhard (Hrsg.): Die Klosterkirche St. Peter und Paul in Erfurt. Neue Forschung zu den Wandmalereien und zur Baugeschichte, Petersberg 2015.
  • Peschke, Norbert: 130 Jahre Grubenlampen- und Akkumulatorenfertigung in Zwickau. Geschichte der Firma Friemann & Wolf und ihrer Nachfolger, Zwickau 2014.
  • Piorr, Ralf (Hrsg.): Flottmann. Eine Geschichte des Reviers, Essen 2015.
  • POP UP! boscol. Begleitheft zur Ausstellung im Blue Square Bochum, 01.10.-07.11.2015, Bochum 2015.
  • Reeken, Dietmar: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges, Schülerbuch, Berlin 2014.
  • Rimmer, David u. a.: Clanny, Stephenson & Davy, Chalgrove 2015.
  • Sander, Ulrich: Der Iwan kam nur bis Lüdenscheid. Protokoll einer Recherche zur Zwangsarbeit, Köln 2015.
  • Slotta, Rainer: Die Porzellansammlung Middelschulte aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum. Katalog der Ausstellungen im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang und aus Anlass des 250-jährigen Bestehens der TU Bergakademie Freiberg in der Mineraliensammlung terra mineralia, Bochum 2015.
  • Sparmann, Bernd/Obst, Fritz Jürgen: Bergmannsleuchter. Sächsisches Zinn in besonderer Form, Husum 2014.
  • Stöllner, Thomas/Oeggl, Klaus (Hrsg.): Bergauf Bergab. 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen. Wissenschaftlicher Beiband zur Ausstellung, Bochum 2015.
  • Stöllner, Thomas/Thomas, Peter (Hrsg.): Bergauf Bergab. Eine Zeitreise durch 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen, Bochum 2015.
  • Tschirbs, Rudolf: Das Phantom der Volksgemeinschaft. Ein kritischer Literatur- und Quellenbericht, Düsseldorf 2015.
  • Vulpius, Rainer: Die Braunkohlenlagerstätten Deutschlands. Ein Überblick, Clausthal-Zellerfeld 2015.
  • Wissenstransfer. Forschung – Vermittlung – Kulturpolitik, Schnittstellen moderner Museumsarbeit, Festschrift für Hans-Walter Keweloh, Oldenburg 2015.

2014

  • 150 Jahre Gebrüder Eickhoff, 1864-2014, Bochum 2014.
  • Almus, Georg: Architekturerfahrung des Will Schwarz in Lünen prägt seine Bauidee, Lünen 2014.
  • Anreiter, Peter u. a. (Hrsg.): Mining in European History and its Impact on Environment and Human Societies. Proceedings for the 2nd Mining in European History-Conference of the FZ HiMAT, 7.-10. November 2012, Innsbruck, Innsbruck 2013.
  • Bauer, Gerhard u. a. (Hrsg.): 14 – Menschen – Krieg, [... zur Ausstellung zum Ersten Weltkrieg; Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, 1. August 2014 - 24. Februar 2015], 2 Bde., Dresden 2014.
  • Böse, Christian/Farrenkopf, Michael: Zeche am Strom. Die Geschichte des Bergwerks Walsum, Bochum 2014.
  • Brogiato, Heinz Peter/Kiedel, Klaus-Peter (Hrsg.): Research – Travel – Exploration. The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives, Halle (Saale) 2014.
  • Deutschideen. Sprach- und Lesebuch (Hauptband), Teil 6, Hessen, Braunschweig 2012.
  • Dokumentation zu der Ausstellung Mythos Raky „Von Erkelenz in die Welt“, 31. August bis 28. Oktober 2012, Haus Spiess, Erkelenz, Erkelenz 2012.
  • Donges, Alexander: Die Vereinigte Stahlwerke AG im Nationalsozialismus. Konzernpolitik zwischen Marktwirtschaft und Staatswirtschaft, Paderborn 2014.
  • Düring, Daniel: Das Handlungsmuster des Befehls in der NS-Zeit, Bremen 2013.
  • Farrenkopf, Michael/Ganzelewski, Michael: Das Wissensrevier. Bd. 2: Katalog zur Sonderausstellung, Deutsches Bergbau-Museum Bochum vom 19. Juni 2014 bis 22. Februar 2015, Bochum 2014.
  • Gaj, Anna u. a.: Der Bergbau in Oberschlesien. Texte und Aufgaben für studienbegleitenden Deutschunterricht, Gliwice 2013.
  • Gawehn, Gunnar: Zollverein. Eine Ruhrgebietszeche im Industriezeitalter, 1847 bis 1914, Essen 2014.
  • Goch, Stefan/Escher, Gerd (Hrsg.): Buer - Geschichte(n) einer Stadt. Ein starkes Stück Gelsenkirchen, Essen 2014.
  • Grütter, Heinrich Theodor/Hauser, Walter (Hrsg.): 1914 – Mitten in Europa. Der Erste Weltkrieg und die Rhein-Ruhr-Region, Essen 2014.
  • Habel, Bernd u. a.: Römischer Bergbau in Rheinbreitbach, Rheinbreitbach 2012.
  • Kastorff-Viehmann, Renate: Die neue Industriestadt. Ein „dritter Weg“ der Moderne, Essen 2014.
  • Kistner, Josef: DDR-Umweltdrama gestoppt. Kampf um ein Eichsfelddorf, Borsdorf an der Parthe 2014.
  • Kraus, Alexander; Schmidt, Daniel (Hrsg.): Stadt auf Kohle. Ein Lesebuch zur Geschichte der Zechen in Gelsenkirchen, Essen 2014.
  • Kröll, Ulrich: Die Geschichte Nordrhein-Westfalens, Münster, 2014.
  • Meier, Norbert: Zeche Constantin der Große. Schwarzes Gold unter Bochum und Herne, Recklinghausen 2014.
  • Miller, Albrecht: Der Bildhauer des Strigel-Altars in Disentis, Konrad Köppel?, Sonderdruck aus: Aachener Kunstblätter 65, 2011-2013, S. 72-97.
  • Mischo, Helmut: Exkursionsbericht. Fachexkursion 2013 „Westdeutschland und Frankreich“, 02.09.2013 - 12.09.2013, [Freiberg] 2013.
  • Moitra, Stefan: 150 Jahre Bergbauforschung und Ausbildung bei der Westfälischen Berggewerkschaftskasse/DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung. Die Geschichte einer Institution, Bochum 2014.
  • Prast, Hartmut: Hundert Jahre Grube Adolf. Die Geschichte der Grube Adolf in Texten und Bildern, Herzogenrath 2013.
  • Schinkel, Eckhard (Hrsg.): Über Unterwelten. Zeichen und Zauber des anderen Raums, Essen 2014.
  • Scholl, Lars U./Slotta, Rainer (Hrsg.): Abenteuer Salpeter. Gewinnung und Nutzung eines Rohstoffes aus der chilenischen Atacamawüste, Bremen 2014.
  • Signes des temps. Oeuvres visionnaires d'avant 1914, Bruxelles 2014.
  • Stahl, Herbert (Hrsg.): Das Erbe des Erzes, Bd. 5., Neue Nachrichten und Geschichten zum Erzrevier Bensberg, Bergisch Gladbach 2014.
  • Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland, Begleitbuch zur Ausstellung im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 10. Dezember 2014 bis 9. August 2015, im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, 7. Oktober 2015 bis 17. April 2016, Mainz, Bonn : 2014.
  • Tiefengraber, Georg/Wiltschke-Schrotta, Karin: Der Dürrnberg bei Hallein. Die Gräbergruppe Hexenwandfeld, Rahden/Westf. 2014.
  • Weinberg, Hans-Joachim/Stoffels, Dieter: Die Bochum-Lindener Zündwaren- und Wetterlampen-Fabrik Carl Koch, die Firma Gewerkschaft Carl und ihre Acetylen-Grubenlampen. Karbidschellen aus Oberschlesien, Recklinghausen 2014.
  • Westfalen in der Moderne 1815-2015. Geschichte einer Region, Münster 2014.

2013

  • Bartels, Christoph/Hemker, Christiane: Alles kommt vom Berge her, Sonderdruck aus: Archäologie in Deutschland, 2013, H. 4, S. 20-25.
  • Bayerl, Günter: Technik in Mittelalter und Früher Neuzeit, Stuttgart 2013. Berger, Stefan u. a. (Hrsg.): Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 1: Der alteuropäische Bergbau, Münster 2012.
  • Berger-von der Heide, Thomas/Oomen, Hans-Gert (Hrsg.): Entdecken und Verstehen, Realschule und Gesamtschule Hessen, Neubearbeitung, Bd. 3: Von der Französischen Revolution bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, Schülerbuch, Berlin 2012. Berger-von der Heide, Thomas/Oomen, Hans-Gert (Hrsg.): Entdecken und Verstehen, Realschule und Gesamtschule Nordrhein-Westfalen, Neubearbeitung, Bd. 3: Von der Französischen Revolution bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, Schülerbuch, Berlin 2013.
  • Berke, Wolfgang u. a.: Auf Zeche. Entdecken – Erleben – Erinnern. Der Reiseführer zu mehr als 100 Schachtanlagen im Ruhrgebiet, Essen 2013.
  • Bock, Eberhard: Dokumentation zur Ausstellung Hugo Reckmann im November 2006 im Malakoffturm in Bottrop, masch. MS, Bottrop 2006.
  • Buschmann, Walter (Hrsg.): Zwischen Rhein-Ruhr und Maas. Pionierland der Industrialisierung – Werkstatt der Industriekultur, Essen 2013.
  • Daverio, Philippe: Il museo immaginato. Il secolo lungo della modernità, Milano 2012. Deutschideen – Sprach- und Lesebuch, 6, Nordrhein-Westfalen, Braunschweig 2012.
  • Dix, Manuela/Stephan, Erik (Hrsg.): Der ewige Wanderer. Henry van de Velde in Jena. Gemälde Zeichnungen, Druckgraphik und Bücher, Jena 2013.
  • Duisberg, Carl: Briefe eines Industriellen, Bearbeitet und eingeleitet von Kordula Kühlem, München 2012 (= Deutsche Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Bd. 68).
  • Farrenkopf, Michael: Mythos Kohle. Der Ruhrbergbau in Fotografien aus dem Bergbau-Archiv Bochum, 2. durchges. Aufl., Münster 2013. Fessner, Michael: Die Grüns. Eine Unternehmerfamilie in Hessen-Nassau, Kiel 2013.
  • Gewitzsch, Dieter: Plattes Land sucht Anschluss. Die Chaussee von Lüdinghausen über Selm und Bork nach Lünen, Selm 2013.
  • Glasmacher, Oliver: Bergbau in Altenaffeln, masch. MS, Sonderdruck aus: Rapp, Björn u. a.: Altenaffelner Spurensuche. Altenaffelner Chronik 2013, Neuenrade-Altenaffeln 2013, S. 129-141.
  • Günter, Melanie: Der Bochumer Architekt Johann Carl Pinnekamp (1872-1955), Dortmund 2012.
  • Hauptstock, Hans: „Sendefertig, aber nicht sendefähig“. Der UFA-Fernsehfilm „Grenzfall Bacall“ (1957), in: Hamburger Flimmern 19.2012/13, S. 24-29.
  • Kataoka, Atsushi u. a. (Hrsg.): Japanische Bergleute im Ruhrgebiet, Essen 2012.
  • Kiechle, Oliver: Fritz Selbmann als Kommunist und SED-Funktionär. Individuelle Handlungsspielräume im System. Eine politische Biographie, Düsseldorf 2013 (= Düsseldorfer historische Studien, Bd. 1).
  • Kierdorf, Alexander: Das Pumpwerk Alte Emscher Duisburg, Berlin 2013 (= Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland, Bd. 12).
  • Kunst und Industrie. Das Paradigma der Innovationen – das Kulturerbe in den Industriegebieten Deutschlands und Polens, Kattowice 2013.
  • Kurella, Doris/Castro, Inés de (Hrsg.): Inka. Könige der Anden. Große Landesausstellung Baden-Württemberg '13, [Darmstadt] 2013.
  • Löffler, Werner: Kohlscheid für Eisenbahnfans. Ein Beitrag zur Verkehrsgeschichte, [Aachen] 2013.
  • Mathematik – Ausgabe 2009 für Realschulen in Bayern, Schülerband 8 I, Braunschweig 2012.
  • Mathematik 8, Wahlpflichtfächergruppe II/III, Realschule Bayern, Braunschweig 2013.
  • Meier, Norbert: Zeche Emscher-Lippe. Steinkohlenbergbau unter dem Kanalkreuz Datteln, Recklinghausen 2013. Michels, Barbara Dorothea: Fachbeamtentum und bürgerliche Vergesellschaftung. Der Berg- und Hüttenmännische Verein, Bochum 2013.
  • Milert, Werner/Tschirbs, Rudolf: Zerschlagung der Mitbestimmung 1933. Das Ende der ersten deutschen Betriebsdemokratie, Düsseldorf 2013.
  • Regenhardt, Hans-Otto: Forum Geschichte, Ausgabe Thüringen, Teil 7/8: Vom Mittelalter bis zur Industrialisierung, Hauptband, Berlin 2013.
  • Slotta, Delf/Reinhardt, Thomas: Gruben und Bergbau-Landschaften im Saarland. Letzte Seilfahrt. Fotografien von Fördertürmen, Bergehalden und Absinkweihern, Dillingen/Saar 2012.
  • Slotta, Rainer: Die Pfalz und angrenzende Gebiete als Bergbau-Region, Sonderdruck aus: Mitteilungen des historischen Vereins der Pfalz, 110, 2012, S. 275-291.
  • Steiner, Jürg u. a. (Hrsg.): Das Erbe. Die Ausstellung zum Bergbau im Saarland. Katalog zur Landesausstellung „Das Erbe – Die Ausstellung zum Bergbau im Saarland“ im ehemaligen Bergwerk Reden anlässlich des Abschieds vom saarländischen Steinkohlebergbau, Saarbrücken 2013.
  • Stottrop, Ulrike (Hrsg.): Kohle.Global. Eine Reise in die Reviere der anderen. Katalog zur Ausstellung im Ruhr-Museum vom 15. April bis 24. November 2013, Essen 2013.
  • Technoseum (Hrsg.): Durch Nacht zum Licht? Geschichte der Arbeiterbewegung 1863 – 2013. Katalog zur Großen Landesausstellung Baden-Württemberg, Mannheim 2013.
  • Tempel, Norbert: Kohle, Koks & Öl. Von der Königlichen Zechenbahn zur RBH Logistics GmbH. 100 Jahre RBH, Essen 2013.
  • Uekötter, Frank (Ed): Mining in Central Europe. Perspectives from Environmental History, München 2012 (= Rachel Carson Center perspectives, 2012,10).
  • Vollmer, Walter: Montanmitbestimmung und Unternehmenskultur während der Bergbaukrise, 1957 bis 1968, Essen 2013 (= Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen – Schriftenreihe A: Darstellungen, Bd. 56).
  • WBF – Institut für Weltkunde in Bildung und Forschung: Das Zeitalter der Industriellen Revolution in Deutschland II: Aus dem Alltag eines Bergmanns um 1860, DVD, Hamburg 2013.
  • Wegener, Gerhard: Historische Wertpapiere aus Bochum, Hattingen 2013.
  • Wertvolle Erde: Der Schatz im Untergrund. Wie wird aus Gestein ein Telefon? Potsdam 2013.
  • Ziegler, Dieter (Hrsg.): Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4: Rohstoffgewinnung im Strukturwandel. Der deutsche Bergbau im 20. Jahrhundert, Bochum 2013.
  • ZUGhören. Schienengeschichten fürs Ohr (Hörbuch), Nr. 10: Ruhrgebiet, Rheinland, Westfalen, 2013.

2012

  • Jens Adamski (Hrsg.): Gewerkschaftlicher Wiederbeginn im Bergbau. Dokumente zur Gründungsgeschichte der Industriegewerkschaft Bergbau, 1945 bis 1951, Essen 2012 (= Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen, Schriftenreihe B: Quellen und Dokumente, Bd. 7).
  • Georg Almus: Kunst- und Kulturkreis Derne bei der Harpener Bergbau AG. Kunstverein Derne 1925-1934, Lünen 2012.
  • Asahimachi Museum, Niigata (Hrsg.): Visiting Europe to uncover Materials related to the Sado Gold Mine. Efforts to promote world heritage registration. Briefing session on the „Internationalization of the Asahimachi Museum” (courtesy of the President's discretionary expense fund), Niigata 2012.
  • Charles Barthel/Josée Kirps (Hrsg.): Terres rouges – histoire de la sidérurgie luxembourgeoise, Bd. 3, Luxembourg 2011.
  • Bartels, Christoph (Hrsg.): ... höchst verpönte Selbst-Hülfe .... Zur Entstehung und Entwicklung der Sozialversicherung in Bergbau, Seefahrt und Eisenbahnwesen, Bochum (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Bd. 184; = Vergangenheit und Zukunft sozialer Sicherungssysteme am Beispiel der Bundesknappschaft und ihrer Nachfolger, Bd. 2).
  • Wolfgang Berke: Smartbook Ruhrgebiet für Fortgeschrittene, Essen 2012.
  • Mareike Buba u.a.: Zum Wohl! Getränke zwischen Kultur und Konsum, Essen 2012.
  • Tilo Cramm: Die Hombrucher Montangeschichte. Entwicklung einer Dortmunder Montanzelle, Dortmund 2012.
  • Peter Döring: Ruhrbergbau und Elektrizitätswirtschaft. Die Auseinandersetzung zwischen dem Ruhrbergbau und der öffentlichen Elektrizitätswirtschaft um die Steinkohlenverstromung von 1925 bis 1951, Essen 2012.
  • Rainer Ertel: Die Träger der Karmarsch-Denkmünze 1925 bis 2011. Ein Streifzug durch die deutsche Wissenschafts- und Wirtschaftsgeschichte, Hannover 2011.
  • Heinrich Theodor Grütter (Hrsg.): 200 Jahre Krupp. Ein Mythos wird besichtigt. Katalog zur Ausstellung im Ruhr Museum vom 31. März bis 4. November 2012, Essen 2012.
  • Kai Gurski: „Schönheit der Arbeit“. Der Künstler Karl Reinecke-Altenau am Rammelsberg, Goslar 2011 (= Rammelsberger Forum, Bd. 6).
  • Timo Hauge: „Zum Zwecke der Beseitigung ungesunden Wettbewerbs auf dem deutschen Kohlenmarkt“? Die Eingliederung der Steinkohlenbergwerke im Aachener Revier in das Rheinisch-Westfälische Kohlen-Syndikat 1929-1942, masch. MS, (Bochum) 2012.
  • Harold James/Martin L. Müller (Hrsg.): Georg Solmssen – ein deutscher Bankier. Briefwechsel aus einem halben Jahrhundert, 1900-1956, München 2012 (= Schriftenreihe zur Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Heft 25).
  • Thomas Jovovic: Deutschland und die Kartelle. Eine unendliche Geschichte, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 2012, S. 237-273.
  • Dagmar Kift: Die Männerwelt des Bergbaus, Essen 2011 (= SBR-Schriften, H. 32).
  • Thomas Kirnbauer u.a.: Post-Variscan hydrothermal vein mineralization, Taunus, Rhenish Massif (Germany). Constraints from stable and radiogenic isotope data, in: Ore Geology Reviews, 48, 2012, S. 239-257.
  • Veronika Leisten: Die tödlich verunglückten Bergleut der Alsdorfer Gruben Anna und Maria, Alsdorf 2012.
  • Martin Litzinger: Overberge – ein Dorf und seine Geschichte. Die Geschichte der Gemeinde Overberge bis zum Jahre 1968, Bergkamen 2011 (= Aus der Geschichte Bergkamens und seiner Stadtteile, Bd. 4).
  • LVR-Industriemuseum (Hrsg.): Stadt der guten Hoffnung. Bilder aus Oberhausen. Der Katalog zur Ausstellung, Münster 2012.
  • Norbert Meier u.a.: Zeche Mansfeld. Wie Urbanus und Colonia zu Mansfeld wurden, Recklinghausen 2012.
  • Werner Milert/Rudolf Tschirbs: Die andere Demokratie. Betriebliche Interessenvertretung in Deutschland, 1848 bis 2008, Essen 2012 (= Veröffentlichungen des Instituts für Soziale Bewegungen, Schriftenreihe A: Darstellungen, Bd. 52).
  • Beate Olmer u.a.: Alles strömt. 125 Jahre Gelsenwasser AG 1887-2012, Essen 2012.
  • Meinrad Pohl: Steinreich. Mühlsteine, Tuff und Trass aus der östlichen Vulkaneifel und ihr Markt. Eine vergleichende Analyse vorindustrieller Produktions- und Handelsstrukturen, Bochum 2012 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Bd. 188).
  • Eva-Maria Roelevink: Investitionssicherung eines Syndikatshändlers. Die Steenkolen-Handelsvereeniging und die Gründung der Gewerkschaft Sophia-Jacoba, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte, 2012, H. 2, S. 177-214.
  • Saskia Schmidt: Die Lebensbewältigungen der ausländischen Zivil- und Zwangsarbeiter im Ruhrbergbau von 1939 bis 1945, masch. MS, Würzburg 2012.
  • STEAG GmbH (Hrsg.): 75 Jahre STEAG 1937-2012. Veränderung mit Energie, Essen 2012.
  • Adria Wehser (Hrsg.): Chemie – na klar! Kl. 9/10, Lehrbuch; Ausgabe Sachsen-Anhalt, Berlin, Mannheim 2011.
  • Technoseum (Hrsg.): Durch Nacht zum Licht? Geschichte der Arbeiterbewegung 1863-2013. Unterrichtsmaterialien für Schulen, Mannheim 2012.
  • Maria Alexandrovna Vasilyeva: Increasing Productivity Loading Machine Improvement of the Mechanism Gathring Arms. Speciality 05.05.06 - Mining Machines, in russ. Sprache, masch. MS, St. Petersburg 2012.
  • Gerhard Wegener: Das Papiernotgeld in der Stadt und im Amt Wattenscheid von 1914-1923, Hattingen 2012.
  • Zeitreise, 2 A Schülerbuch, Stuttgart, Leipzig 2011.